>

 

Maximilian-von-Montgelas Gymnasium

     

Geographie-Exkursion am 11.07.2019 in den Botanischen Garten in München

Pflanzen sind grün, Blumen blühen – dieses Wissen reicht vielen 8. Klässlern aus, wenn es um Botanik geht.

Die Motivation, in die Gewächshäuser und Gärten des Botanischen Gartens in München zu fahren, hielt sich daher bei Ankündigung der Exkursion in den diesjährigen 8. Klassen in Grenzen. Wenn dann aber nach vier Stunden Botanik pur gemeinsam auf die Busse gewartet wird, ist die Begeisterung groß.
Die Münchner Pflanzenwelt aus Asien, Afrika, Südamerika und Europa zieht jeden in seinen Bann: Da stehen über 5 Meter hohe Kakteen mit Stacheln so dick wie Stricknadeln neben fein blühenden Stachelkissen. In unmittelbarer Nähe, nur durch Türen getrennt, kreuzen Schildkröten den Weg und empfängt die Besucher dichtes, tropisches Grün, aus dem heraus in leuchtenden Farben Orchideenfamilien und Bromeliengruppen grüßen.
Die MMGler, 87 Schülerinnen und Schüler, führten spannende Fragen und Aufgaben über das weitläufige Gelände in Nymphenburg. Antworten und Wissenswertes fanden sie auf Informationstafeln unter zum Beispiel riesigen uralten Eichen oder inmitten eines von Rosenduft geschwängerten Blütenmeers.
Ja, es stimmt: Pflanzen sind grün, Blumen blühen – aber beeindruckend war es trotzdem.


Caroline Rögner, Corinna Feldmeier

Hier ein paar Eindrücke: